Angebote zu "Anderson" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Rock Experience Anderson - Fleecejacke - Herren
Top-Produkt
41,96 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die Rock Experience Anderson ist eine angenehm warme und sehr komfortable Fleecejacke. Aus hoch atmungsaktivem Funktionsmaterial mit einer Wabenstruktur. Stehkragen Bund und Bündchen elastisch Reißverschluss-Seitentaschen, Reißverschluss-Brusttasche Rückenbereich verlängert Regular-Fit

Anbieter: SPORTLER
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
A Couple of Ways of Doing Something
58,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Daguerreotypien gehören eigentlich ins frühe 19. Jahrhundert, in die Kindertage der Photographie. 1839 stellte Louis Daguerre die Ergebnisse seiner Experimente der französischen Akademie der Wissenschaften vor: kleinformatige, aber brillant scharfe Portraits auf silberbeschichteten Kupferplatten, die wegen ihrer Lichtempfindlichkeit in samtenen Schatullen aufbewahrt werden mußten. Es sind kostbare Unikate, denn eine Daguerreotypie läßt sich nicht vervielfältigen. Einen Künstler wie Chuck Close (geb. 1940), den seit der documenta 1972 bekanntesten und wohl höchstbezahlten Photorealisten Amerikas, mußte dieses Verfahren reizen, das so auratische Bilder hervorbringt. Gnadenlos detailgenau, magisch lichtintensiv und eine Herausforderung für das Modell, das mindestens zwei Minuten stillhalten muß, ist die Daguerreotypie für Chuck Close die intimste, am wenigsten vermittelte oder verfälschte Art eines Dialogs. In enger Zusammenarbeit mit dem Lyriker Bob Holman (geb. 1948) entstand in den letzten Jahren diese Sammlung von Künstlerportraits und Gedichten. Bilder und Worte ergänzen einander zu ungewöhnlich intensiven Charakterstudien gemeinsamer Freunde und prominenter Vertreter der zeitgenössischen Kunstszene, darunter Cindy Sherman, Laurie Anderson, Philip Glass, Kiki Smith, James Turrell und Robert Wilson.

Anbieter: Dodax
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Blendwerk / Mass Effect Bd.4
14,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Das Universum wird belagert. Alle 50 000 Jahre fällt eine Rasse von Maschinenwesen – die sogenannten Reapers – über die Galaxie her und „erntet“ alle Lebensformen ab. Zwei Menschen, die die schreckliche Wahrheit kennen, setzen alles daran, diesen Teufelskreis zu durchbrechen: Admiral David Anderson und seine Partnerin Kahlee Sanders. Sie sind im Besitz von wertvollen Informationen, die beweisen, dass der nächste Angriff der Reapers kurz bevorsteht. Ihre Ermittlungen stören allerdings die Kreise der geheimen, paramilitärischen Organisation Cerberus, deren erklärtes Ziel es ist, ihre Machenschaften zu tarnen. Anderson und Sanders geraten damit ins Fadenkreuz des Syndikats. Doch sie finden eine unerwartete Verbündete in Gillian Grayson – einer jungen Frau mit aussergewöhnlichen Kräften. Einst war sie das Versuchsobjekt erschreckender Experimente, jetzt ist sie auf freiem Fuss und beginnt ihre tödlichen Fähigkeiten zu meistern. Doch als sie erfährt, dass Cerberus für den Tod ihres Vaters verantwortlich ist, sinnt sie auf Rache und gefährdet damit alles, wofür Anderson und Sanders so verzweifelt gekämpft haben. Und die Uhr tickt, denn die Zeit der Ernte ist nah …

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Shangri La
5,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Physiker Alexander Anderson kreiert durch eines seiner Experimente unbeabsichtigt einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum. Er wagt vorsichtig einen Blick auf die andere Seite des Risses und beschliesst schliesslich, diese Parallelwelt zu erkunden, in der Hoffnung, der Menschheit diese neu entdeckte Welt nach gründlicher Erforschung präsentieren zu können. Hydrosia, die Welt der Hydrosiana beginnt ihn zu faszinieren. Alexanders persönlicher Kontakt mit Magnae Spirit Serenus, einem Propheten, führt zu tiefergehenden Einsichten in die psychosoziale Kultur von Hydrosia. Eine Kultur, welche sich von seiner eigenen deutlich unterscheidet. Während Alexander sich in die Welt der Hydrosiana und ihrer Gesellschaftsstruktur einweisen lässt, entdecken seine Kollegin Anna Carlsen und ein Bekannter namens Dan David Karsten, ein intelligenter Computerfreak, den Riss. Sie treten nun ebenfalls mit Hydrosia in Kontakt. Sie alle erleben ihr ganz eigenes, individuelles Abenteuer und erkennen doch, wie sich alles mit allem zusammenfügt. Der Inhalt dieses Buches zeigt eine Möglichkeit des veränderten Umgangs mit dem maskulinen und femininen Prinzip auf. Dieser Roman: Eine Vision einer humanistischen Gesellschaftsordnung, vielleicht sogar eine Utopie. Aber wie sagt schon ein russisches Sprichwort: 'Einen Bruchteil deiner Wünsche wird man höchstens dir gewähren; willst du einen Baum erlangen, musst du einen Wald begehren.'

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Blendwerk / Mass Effect Bd.4
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Das Universum wird belagert. Alle 50 000 Jahre fällt eine Rasse von Maschinenwesen – die sogenannten Reapers – über die Galaxie her und „erntet“ alle Lebensformen ab. Zwei Menschen, die die schreckliche Wahrheit kennen, setzen alles daran, diesen Teufelskreis zu durchbrechen: Admiral David Anderson und seine Partnerin Kahlee Sanders. Sie sind im Besitz von wertvollen Informationen, die beweisen, dass der nächste Angriff der Reapers kurz bevorsteht. Ihre Ermittlungen stören allerdings die Kreise der geheimen, paramilitärischen Organisation Cerberus, deren erklärtes Ziel es ist, ihre Machenschaften zu tarnen. Anderson und Sanders geraten damit ins Fadenkreuz des Syndikats. Doch sie finden eine unerwartete Verbündete in Gillian Grayson – einer jungen Frau mit außergewöhnlichen Kräften. Einst war sie das Versuchsobjekt erschreckender Experimente, jetzt ist sie auf freiem Fuß und beginnt ihre tödlichen Fähigkeiten zu meistern. Doch als sie erfährt, dass Cerberus für den Tod ihres Vaters verantwortlich ist, sinnt sie auf Rache und gefährdet damit alles, wofür Anderson und Sanders so verzweifelt gekämpft haben. Und die Uhr tickt, denn die Zeit der Ernte ist nah …

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot
Shangri La
4,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Physiker Alexander Anderson kreiert durch eines seiner Experimente unbeabsichtigt einen Riss im Raum-Zeit-Kontinuum. Er wagt vorsichtig einen Blick auf die andere Seite des Risses und beschließt schließlich, diese Parallelwelt zu erkunden, in der Hoffnung, der Menschheit diese neu entdeckte Welt nach gründlicher Erforschung präsentieren zu können. Hydrosia, die Welt der Hydrosiana beginnt ihn zu faszinieren. Alexanders persönlicher Kontakt mit Magnae Spirit Serenus, einem Propheten, führt zu tiefergehenden Einsichten in die psychosoziale Kultur von Hydrosia. Eine Kultur, welche sich von seiner eigenen deutlich unterscheidet. Während Alexander sich in die Welt der Hydrosiana und ihrer Gesellschaftsstruktur einweisen lässt, entdecken seine Kollegin Anna Carlsen und ein Bekannter namens Dan David Karsten, ein intelligenter Computerfreak, den Riss. Sie treten nun ebenfalls mit Hydrosia in Kontakt. Sie alle erleben ihr ganz eigenes, individuelles Abenteuer und erkennen doch, wie sich alles mit allem zusammenfügt. Der Inhalt dieses Buches zeigt eine Möglichkeit des veränderten Umgangs mit dem maskulinen und femininen Prinzip auf. Dieser Roman: Eine Vision einer humanistischen Gesellschaftsordnung, vielleicht sogar eine Utopie. Aber wie sagt schon ein russisches Sprichwort: 'Einen Bruchteil deiner Wünsche wird man höchstens dir gewähren; willst du einen Baum erlangen, musst du einen Wald begehren.'

Anbieter: Thalia AT
Stand: 24.11.2020
Zum Angebot